logo
Ein Zuhause für Bienen; Bild: DB AG / Pablo Castagnola

Ein Zuhause für Bienen

Die Bahn bieten ganzen Bienenvölker ein Zuhause. Viel Platz brauchen die aber gar nicht, sondern...

Flächen, bei denen noch viele unterschiedliche Pflanzen wachsen, damit sie genug Nahrung finden. Aber auch saubere Luft und passende Orte, an denen sie wohnen können. Das bietet die Bahn inzwischen 50 Millionen Bienen auf Flächen, die nicht vom Bahnbetrieb genutzt werden. 50 Millionen... kannst du dir das vorstellen? Das sind ganz schön viele!

Es gibt übrigens auch ein paar Tipps, die du beachten kannst, damit Bienen geschützt werden.

1. Lasst euren Garten gern ein bisschen verwildern. Bienen lieben eine bunte Mischung aus Blumen und Kräutern.

2. Baut ihnen ein Insektenhotel.

3. Achtet bei eurem Essen darauf, dass es bio ist. Denn in der biologischen Landwirtschaft werden weniger Mittel verwendet, die der Umwelt und auch den Bienen schaden.

Warum Bienen geschützt werden müssen? Weil es immer weniger von ihnen gibt. Das ist sowohl für die Bienen schlecht, als auch für uns. Denn ohne Bienen haben wir viel weniger Lebensmittel. Denn die Bienen werden gebraucht, damit sie Obst und Gemüse bestäuben, damit es wachsen kann.

Nein, verstecken