logo

Steckbrief des Sängers Volker Rosin

Auf dem GEOlino Live feierte Volker Rosin sein 40-jähriges Bühnenjubiläum und hat inzwischen Fans in mehreren Generationen. Im Steckbrief erzählt er von seiner Lieblingsmusik, dem Hund Lizzy und dass er eigentlich immer unterwegs ist.

Name: Volker Rosin

Alter: 63

Beruf: Kinderliedermacher

Macht es dir Spaß Sänger zu sein?

Es macht mir sogar Riesenspaß – und das jetzt bereits seit 40 Jahren! Inzwischen singen schon mehrere Generationen meine Lieder, das ist ein tolles Gefühl.

Wie sieht ein ganz normaler Tag bei dir aus?

Aufstehen, Duschen, Frühstücken, ins Büro, Autofahren, dann Konzert, Autogramme schreiben, nach Hause fahren, Abendessen, Zähneputzen und Schluss ;-)

Was machst du am liebsten in deiner Freizeit?

Ich höre gern Musik, gehe mit unserem Hund Lizzy spazieren und gehe bei schlechtem Wetter gerne in die Sauna.

Weißt du noch, was du während der Grundschule werden wolltest?

Budenmann, Losverkäufer, Pfarrer

Worauf bist du stolz und was möchtest du noch erreichen?

Natürlich bin ich stolz darauf, dass meine Lieder über die Jahre hinweg so viele Kinder und Familien erreicht haben. Da sind sicher einige Klassiger wie „Das singende Känguru“ oder „Der Gorilla mit der Sonnenbrille“ dabei. Auch über meine Chartsplazierungen und goldenen Schallplatten freue ich mich, sie sind ein Ausdruck des Erfolges. Aber am meisten Spaß macht es mir immer noch, mit meinen kleinen und großen Fans bei meinen Konzerten auf eine musikalische Reise zu gehen. Wenn alle hüpfen, springen und singen geht mir immer noch das Herz auf. Darüber hinaus möchte ich mit meiner Stiftung weiterhin Kindern helfen, denen es nicht so gut geht und die im gesellschaftlichen Schatten stehen.

Bist du gerne unterwegs auf Reisen?

Ich bin in ganz Deutschland, sowie im deutschsprachigen Ausland unterwegs. Das macht bei den heutigen Verkehrsverhältnissen nicht immer Spaß. Aber wenn ich dann in die fröhlichen Gesichter der Kinder sehe, ist aller Stress vergessen.

Was machst du, damit dir auf einer längeren Reise nicht langweilig wird?

Musik hören. Am liebsten Pop, Schlager, Latino Musik oder auch meine Lieblingsband „Bee Gees“.

Was hast du auf Reisen unbedingt immer dabei?

Wasser, einen kleinen süßen Snack und Nüsse.

Kannst du dich an ein besonderes Erlebnis unterwegs erinnern?

2018 hatte ich ein Konzert beim Festival „Rock of Ages“. Auf dem Weg dorthin gab es einen Unfall und die Autobahn wurde gesperrt. Daraufhin habe ich meine Gitarre aus dem Kofferraum geholt und mein erstes Autobahn-Konzert gespielt. Umsonst und draußen. Das war lustig.

Deine Grüße an unsere Leser:

Hallo Kinder, Computerspielen ist bestimmt ganz toll. Aber viel toller ist Musik! Wenn man sie live erlebt – oder selber Musik macht! Ich wünsche euch ganz viele schöne und bewegende Momente mit Musik. Egal ob Hip Hop, Rock oder Kinderlieder: Sucht euch eure Lieblingsmukke aus und feiert das Leben!

Nein, verstecken

Mach jetzt mit!

Wenn du die faszinierende Unterwasserwelt entdecken möchtest, dann mach jetzt mit bei unserem Gewinnspiel. Fülle einfach die untenstehenden Felder aus und klicke auf „Absenden“!

* Die mit Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder. Das bedeutet, dass du diese unbedingt ausfüllen musst um teilzunehmen!