logo

Bahnwissen

Klicke auf einen Buchstaben
Überholgleis

Wenn du schon einmal mit dem Zug in einen Bahnhof eingefahren bist und aus dem Fenster geschaut hast, ist dir sicher aufgefallen, dass manchmal ziemlich viele Gleise parallel, also nebeneinander liegen können. Damit es nicht zu Unfällen oder Staus kommt, ist ganz klar geregelt, auf welchem Gleis in welche Richtung gefahren werden kann. Sind nicht alle Gleise ausgelastet, so können zusätzliche Gleise zum Überholen genutzt werden. Oder es findet von Beginn an eine Einteilung in Schnellfahr- und langsamere Gleise statt.

Bildnachweis: Uwe Miethe