logo
Michael Schulte mit Oli; Bild: Markus Hader, Grafik: Titus Ackermann

Steckbrief des Sängers Michael Schulte

Bekannt wurde Michael Schulte mit seinen Musikcovern auf YouTube und nachdem er bei The Voice Germany mitgemacht hat. Am 21. September 2021 war er Teil des GEOlino LIVE on tour und brachte eine ganze Schulklasse zum Tanzen! 

Ihr wollt Karten für das GEOlino Live 2022 ergattern? Bestellen könnt ihr sie hier!

Name: Michael Schulte

Alter: 31

Beruf: Musiker

Was ist das Beste für dich am Singen und Musik machen?

Ich liebe es einfach generell zu singen, schon seit meinem 5. Lebensjahr. Das macht mich einfach zu 100% glücklich und kann mich selbst an Tagen, die überhaupt nicht gut laufen, total aufmuntern.

Wie entstehen deine Songs?

Meist fange ich mit ein paar Akkorden auf der Gitarre an und suche dann nach Gesangsmelodien. Wichtig ist dann irgendwann eine Struktur reinzubringen, also z.B. was die Strophe ist und was der Chorus. Bei mir kommt erst dann der Text, je nachdem was die Akkorde und die Melodien gefühlsmäßig bei mir auslösen.

Wie sieht gerade ein ganz normaler Tag bei dir aus?

Momentan verbringe ich die Zeit während des Lockdowns zuhause mit meiner Familie, arbeite viel im Garten, plane neue Musikreleases, schreibe Songs und gebe viele Interviews via Internet.

Wie hältst du Kontakt zu deinen Fans?

Das ist ja zum Glück in der heutigen Zeit durch unzählige Social Media Plattformen kein Problem mehr. Bei mir bevorzugt: Instagram, Facebook und neuerdings auch TikTok.

Weißt du noch, was du in der Grundschule werden wolltest? 

Lange Zeit wollte ich Fußballprofi werden. Ich habe auch 12 Jahre lang gespielt und war sogar in der Landesauswahl. Und dann kam irgendwann die Musik.

Worauf bist du stolz und was möchtest du als nächstes erreichen?

Ich bin auf ganz vieles stolz! Auf meine kleine Familie, mit meiner Frau und meinem Sohn und Baby Nr. 2 ist unterwegs. Und natürlich bin ich auch super stolz auf meine musikalischen Erfolge!

Bist du gerne unterwegs auf Reisen?

Oh ja, wir lieben es zu reisen. Mit unserem Sohn waren wir schon in Neuseeland, Südafrika, Fuerteventura, Kreta und auf Mallorca. Wir lieben die Sonne und gerade in der kalten Jahreszeit zieht es uns schnell in den Süden. In diesem Jahr sieht natürlich durch Corona alles etwas anders aus.

Was machst du, damit dir auf langen Reisen oder auf Tour nicht langweilig wird?

Ich höre viel Musik oder auch mal ein Hörbuch!

Was hast du auf Reisen unbedingt immer dabei?

Mein Handy! :D

Auf welche Projekte freust du dich in der nächsten Zeit?

Auf persönlicher Ebene auf das „Projekt Baby Nr. 2“. Und ansonsten natürlich auf die neue Musik, die ich bald veröffentliche!

Was war ein wirklich besonderes Erlebnis unterwegs, an das du dich noch lange erinnern wirst?

Ich war vor einigen Jahren mit Max Giesinger unterwegs und wir waren große Fans von Triggerfinger und deren Version von „I Follow Rivers“. Wir waren nach einem unserer Konzerte unterwegs auf der Autobahn und wollten kurz Halt machen an einer Raststätte. Lustigerweise saßen genau da in dieser Raststädte gerade „Triggerfinger“.

Deine Grüße an unsere Leser:

Wünsche euch allen eine tolle Weihnachtszeit! Macht’s euch gemütlich mit eurer Familie und wir sehen uns dann hoffentlich im nächsten Jahr wieder!

Nein, verstecken