logo

Steckbrief der Sängerin LEA

LEA war der Überraschungsgast auf dem GEOlino live. In ihrem Steckbrief erzählt sie Oli von ihrem liebsten Zitronenkissen, der Papp-Krone von Oma und wie sie nette Menschen auf ihren Reisen trifft. Denn wenn sie nicht gerade auf Tournee ist, reist sie mit dem Zug durch die Welt.

Name: LEA

Alter: 27

Beruf: Sängerin und Songwriterin

Macht es dir Spaß Sängerin zu sein?

Absolut! Musik hat schon immer eine große Rolle in meinem Leben gespielt. Ich mache Musik, seitdem ich denken kann und habe schon immer Spaß daran gehabt. Umso schöner ist es, dass ich heute als Musikerin arbeiten darf.

Wie sieht ein ganz normaler Tag bei dir aus?

Jeder Tag ist ganz unterschiedlich. Wenn ich zum Beispiel auf Tour bin, fahren wir nachts von Stadt zu Stadt, kommen morgens am Ort des Konzertes an, verbringen dort den Tag und bereiten uns auf den Abend vor. Abends spielen wir dann unser Konzert und nachts fahren wir wieder weiter. Wenn ich nicht auf Tour bin, bin ich meistens in Berlin und arbeite in einem Musikstudio an neuen Songs. Ich versuche mir aber auch immer Zeit für meine Freunde zu nehmen und liebe es, wenn ich ausschlafen kann.

Was machst du am liebsten in deiner Freizeit?

Ich gehe super gerne in die Natur, treffe Freunde, besuche meine Familie und mache auch in meiner Freizeit am liebsten Musik

Weißt du noch, was du während der Grundschule werden wolltest?

Königin! Unbedingt! Die von meiner Oma selbstgebastelte Papp-Krone habe ich geliebt. Total stolz sie auf dem Kopf zu tragen, bin ich in unserem Garten rumgerannt.

Worauf bist du stolz und was möchtest du noch erreichen?

Dass ich heute ganz viel Musik machen darf. Es macht mich sehr glücklich, wenn ich mit meinen Liedern Menschen bewegen und helfen kann! Eigentlich wünsche ich mir, dass ich mein Leben lang weiter Musik machen kann.

Bist du gerne unterwegs auf Reisen?

Ich liebe Reisen! Neue Länder, Menschen und Kulturen kennenzulernen... Das ist nach der Musik das Allerschönste. Sobald ich daheim bin, will ich am liebsten direkt wieder weiterziehen. Die Welt ist riesengroß und es gibt so viel zu entdecken.

Was machst du, damit dir auf einer längeren Reise nicht langweilig wird?

Eigentlich wird mir auf Reisen nie langweilig, weil man viel Neues erlebt. Die Musik lasse ich dann auch mal weg, weil ich dann die Augen und Ohren für neue Eindrücke und Geräusche offenhalte. Aber ein gutes Buch habe ich immer im Koffer.

Was hast du auf Reisen unbedingt immer dabei?

Mein Kissen mit Zitronenaufdruck.

Kannst du dich an ein besonderes Erlebnis unterwegs erinnern?

Es gibt unzählige schöne Erlebnisse. Zum Beispiel saß ich letztens im Zug und habe dort eine Mutter mit ihrem Kind kennengelernt. Das war richtig schön und schwupps war die Fahrt auch schon vorbei. Ganz besonders ist es auch, dass ich beim Unterwegssein die Menschen kennenlerne, die meine Musik hören. Ihre Emotionen zu sehen ist unbeschreiblich.

Deine Grüße an unsere Leser:

Wie schön, dass ich euch einen kleinen Einblick in mein Leben geben durfte. Vielleicht konnte ich euch motivieren, selbst Musik zu machen. Und wenn ihr schon Musik macht, wünsche ich euch ganz viel Freude dabei! Hoffentlich sehe ich euch auch ganz bald auf einem meiner Konzerte!

Eure LEA

Nein, verstecken

Mach jetzt mit!

Wenn du die faszinierende Unterwasserwelt entdecken möchtest, dann mach jetzt mit bei unserem Gewinnspiel. Fülle einfach die untenstehenden Felder aus und klicke auf „Absenden“!

* Die mit Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder. Das bedeutet, dass du diese unbedingt ausfüllen musst um teilzunehmen!