logo
Vorlesetag 2020: Bild: Stiftung Lesen

Der Vorlesetag

Der Herbst ist da! Langsam wird es kälter draußen, es regnet und wird ungemütlich. Da kommen gute Bücher immer wie gerufen! Die Deutsche Bahn Stiftung, DIE ZEIT und die Stiftung Lesen setzen sich schon lange mit dem Vorlesetag dafür ein, dass Kindern vorgelesen wird. So auch in diesem Jahr!

Denn: Vorlesen ist eins der schönsten Dinge der Welt, findet auch Oli. Deswegen schnappt euch einen Erwachsenen, egal ob Mama, Papa, Opa oder Oma  oder oder... und seid gemeinsam Teil des Vorlesetags 2020! Passt aber bitte in diesen Zeiten gegenseitig auf euch auf. Wenn ihr nicht zusammen in der gleichen Wohnung oder Haus wohnt, funktioniert auch digitales Vorlesen super. Einfach übers Handy, iPad oder Laptop.

In diesem Jahr gehts beim Vorlesetags 2020 um Europa und die Welt. Alle anderen wichtigen Infos finden die Erwachsenen, die vorlesen sollen, auf www.vorlesetag.de

Ihr braucht noch ein paar Tipps für spannende Bücher? Oli hat schon ein paar für euch durchgelesen! Sie führen euch auch vom heimischen Sofa durch Europa und die Welt! Ihr findet sie hier!

Was bedeutet Vorlesen?; Bild: Stiftung Lesen

Vorlesen bedeutet übrigens auch...

Nein, verstecken