logo

Was verbirgt sich im Uhrenturm?

Unsere Redaktion hat sich für dich den Hauptbahnhof in Düsseldorf einmal näher angeschaut. Wenn man vor dem Gebäude steht, fällt einem als erstes der Turm mit der Bahnhofsuhr auf.  

Wie spät ist es? Bekomme ich meinen Zug noch? Wie lange muss ich auf den nächsten Zug warten? Auf all diese Fragen, die sich Reisende an einem Bahnhof stellen, hat die Bahnhofsuhr eine Antwort.

Was verbirgt sich wohl im Inneren des Uhrenturms?

Diese Frage hat sich unsere Redaktion auch gestellt. Und ob es dort drin spukt? Über 70 Jahre ist der Turm alt und ganz schön hoch. Unser Redaktionsteam hat es trotzdem gewagt, auf den Uhrenturm hinauf zu steigen und einen Blick in das alte Gemäuer zu werfen. Was sie dort entdeckt haben, zeigt dir unsere Bildergalerie.

Ein echter „Uhrzeit-Riese“

Ganze 40 Meter hoch ist der Uhrenturm. Und auch die Bahnhofsuhr ist ganz schön groß. Der große Zeiger ist 2,1 Meter lang – also noch größer als die meisten Erwachsenen. 

Nein, verstecken

Mach jetzt mit!

Wenn du die faszinierende Unterwasserwelt entdecken möchtest, dann mach jetzt mit bei unserem Gewinnspiel. Fülle einfach die untenstehenden Felder aus und klicke auf „Absenden“!

* Die mit Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder. Das bedeutet, dass du diese unbedingt ausfüllen musst um teilzunehmen!