logo
Das Kindermuseum der Deutschen Bahn

Das Museum der Deutschen Bahn

Wie funktioniert eigentlich eine Dampflok? Und warum heißt die Eisenbahn Eisenbahn? Fahren Züge immer auf Schienen? Heute stellen wir dir einen Ort vor, an dem all deine Fragen über Züge beantwortet werden.


Für kleine Schaffner und große Entdecker!

So ein Zug ist ganz schön beeindruckend. Leider hat man aber am Bahnhof oder bei der Bahnfahrt selten die Möglichkeit, sich einen Zug ganz genau anzuschauen. Im Museum der Deutschen Bahn in Nürnberg kannst du genau das tun. Anfassen, mitmachen und ausprobieren – all das ist hier erlaubt. Und wenn du Fragen hast, ist immer jemand da, der dir alles erklärt.

Entdecke mit Oli und Polly das KIBALA

Extra für Kinder gibt es das KIBALA – das Kinder-Bahnland. Dort nimmt dich der KIBALA-Express mit auf die Reise durch das KIBALA. Ein Zug, der mitten durch das Museum fährt? Ja, genau! Wenn das Signal auf „Grün“ steht, heißt es „Einsteigen!“. Und schon geht es los. Du fährst durch Tunnel, über Brücken und Bahnübergänge. Und wenn der Zug anhält, gibt es für dich viel zu entdecken. Oli und Polly, deine Freunde aus dem KIBALA, begleiten dich dabei.
Im Museum der Deutschen Bahn kannst du dich verkleiden, Schaffner spielen und die Welt der Züge auf eigene Faust erkunden. Hier kannst du deine eigene Bahnwelt zusammenbauen und eine Berg-und Talbahn ganz alleine steuern. Außerdem kannst du hautnah erleben, wie sich die Fahrt in einem ICE anfühlt.

Auf deinem Mitmachzettel kannst du malen, spannende Geschichten lesen und knifflige Rätsel lösen.

Spielen und Ausprobieren – drinnen und draußen

Nicht nur im Gebäude des Museums gibt es eine Menge zu entdecken. Im Freien kannst du in die Rolle eines Schaffners, Zugführers oder Signalstellers schlüpfen. Dort warten auch ganz seltene Lokomotiven auf dich. Die sind nämlich so alt, dass vielleicht schon deine Großeltern mit ihnen gefahren sind, als sie noch so jung waren wie du.

Bei schönem Wetter wirst du auch auf dem Spielplatz viel Spaß haben. Hier gibt es tolle Rutschen, Schaukeln und natürlich Eisenbahnen.

Extra Veranstaltungen für Kinder findest du hier.

 

Das DB Museum mit seinen drei Standorten Nürnberg, Halle (Saale) und Koblenz ist seit 1. April 2013 Teil der Deutsche Bahn Stiftung. Das Museum möchte Eisenbahngeschichte bewahren, erforschen und vermitteln.

Nein, verstecken
Hallo, sag uns was du gerne nach der Schule machst!

* Die mit Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder. Das bedeutet, dass du diese unbedingt ausfüllen musst um Deinen Tipp hochzuladen!